1. Mai 2024

Traditionelles Maibaumrichten in Lengerich zieht zahlreiche Besucher an Traditionell hatte der Heimatverein Lengerich zum traditionellen Maibaumrichten am 1. Mai auf dem Rathausplatz in Lengerich eingeladen. Der Baum wollte zunächst nicht gerade stehen, doch dank der Hilfe von Kiepenkerl Günter Tierp und einer Stärkung für die Helfer konnte der Vorsitzende des Heimatvereins, Dr. Alois Thomes, verkünden:…

Buchvorstellung – Prezentare de carte

Buchvorstellung für rumänische Frauen auf rumänisch am 5. November 2023 Prezentare de carte pentru femeile din România în limba română pe 5 noiembrie 2023 Der Heimatverein unterstützt den Verein “WÜRDE UND GERECHTIGKEIT” bei seinem Ziel, Arbeitsmigrant*innen aus Ost- und Südosteuropa bei der Durchsetzung ihrer Rechte zu stärken, damit ihre Integration und Teilhabe gelingt. Der Verein…

Die Lengericher Synagoge

Bevor die Lengericher Synagoge am 15. Juni 1821 eingeweiht wurde, hatte sich die jüdische Bevölkerung im 18. Jahrhundert zunächst im Haus des Benjamin Isaac zum Gottesdienst getroffen. „Seit etwa 1774 nutzte die damals acht Familien umfassende jüdische Gemeinschaft dafür einen gemieteten Betraum in dem Haus des Brauers Heinrich Windmüller,“[1] heute Münsterstraße 9. 1816 wurde in…

„Regen lässt das Gras wachsen, Wein das Gespräch“

Tolle Stimmung beim 2. Weinfest des Heimatvereins-Lengerich Das der Heimatverein Lengerich auch Weinfest kann, davon konnten sich viele Weinliebhaberinnen und Weinliebhaber beim 2. Weinfest des Heimatvereins überzeugen. Nach der Premiere im vergangenen Jahr hatten die Organisatoren wieder in den Garten des Heimathauses an der Bergstraße eingeladen. Der große Zulauf und die tolle Stimmung übertrafen alle…

1848/49 in Westfalen und Lippe

1848/49 in Westfalen

„Ein Meilenstein der deutschen Demokratie“ Vor 175 Jahren erlebte Deutschland eine Revolution, die als „Meilenstein der deutschen Demokratie“ gilt. Aus diesem Anlass hat die Historische Kommission für Westfalen einen Sammelband unter dem Titel „1848/49 in Westfalen und Lippe“ veröffentlicht, der biographische Schlaglichter auf diese Jahre wirft. Unter den namhaften Autoren findet sich auch Dr. Alfred…

Einladung zur Gartenbesichtigung

Lust, einen wunderschönen privaten Garten in Lengerich zu besuchen? Kurzfristig laden die Natur- und Gartenfreunde im Heimatverein Lengerich ein, den zauberhaften Privatgarten von Gisela Prautzsch zu besichtigen. Start ist am Donnerstag, 7. September, um 15 Uhr. Wer teilnehmen möchte, meldet sich bitte per Telefon unter 0 54 81/8 17 80 oder 0 54 81/ 90 37 32 an oder per…

Bei bestem Wetter Schnadgang zum “Lütke Berg”

Heimatvereine Leeden, Ledde und Lengerich inspizieren den Schnadstein „Lütke Berg“ Stehen die Grenzsteine laut Katasterangaben noch richtig und sind sie fest verankert? Traditionell kontrollierten das auch in diesem Jahr die Mitglieder der Heimatvereine Lengerich, Leeden und Leede, sowie Gäste einmal jährlich im Rahmen des sogenannten „Schnadgangs“. Zu diesem wurde erstmalig bereits 1980 ausgerufen und die…

Schnadgang zum “Lütke Berg”

Heimatvereine treffen sich am Schnadstein „Lütke Berg“ Mit großer Vorfreude blicken die Verantwortlichen der Heimatvereine Lengerich, Leeden und Ledde auf den diesjährigen Schnadgang, der am Samstag, den 26. August, stattfindet. Damit wird an die traditionell jährlich stattfindenden Schnadgänge angeknüpft, bei denen seit Ende der 1980er Jahre an den Grenzen zu den Nachbargemarkungen von Lengerich zur…

Grillfest bei bestem Wetter

Volles Haus beim Grillfest Hatten die Organisatoren am Morgen noch mit bangen Blicken gen Himmel geschaut und die Aufbauten für das abendliche Grillfest teils bei leichtem Nieselregen durchgeführt, waren am Abend alle Sorgen mit der Sonne und sommerlichen Temperaturen verflogen. Bereits ein halbe Stunde vor dem eigentlichen Start trafen die ersten Gäste ein und am…

RepairCafe in Ladbergen 2023

Alten Geräten wieder Leben eingehaucht

Repair-Cafè im Heimathaus Zum zweiten Mal hatten die Tüftler vom Männerfrühstück Ladbergen und dem Heimatverein Lengerich eingeladen, defekte Geräte vorbeizubringen und bei Kaffee, Plätzchen und Kaltgetränken zuzuschauen, wie den defekten Gerätschaften wieder neues Leben eingehaucht und so der Wegwerfgesellschaft adè gesagt wird. Bereits eine halbe Stunde vor dem offiziellen Start trafen die ersten Besucher im…