1848/49 in Westfalen und Lippe

1848/49 in Westfalen

„Ein Meilenstein der deutschen Demokratie“ Vor 175 Jahren erlebte Deutschland eine Revolution, die als „Meilenstein der deutschen Demokratie“ gilt. Aus diesem Anlass hat die Historische Kommission für Westfalen einen Sammelband unter dem Titel „1848/49 in Westfalen und Lippe“ veröffentlicht, der biographische Schlaglichter auf diese Jahre wirft. Unter den namhaften Autoren findet sich auch Dr. Alfred…

Foto: Erbhof der Familie Prigge

Die Höfeordnung in Westfalen

Die „alten Sachsen“ lassen grüßen. Schon der römische Geschichtsschreiber Tacitus berichtete etwa 100 Jahre nach Christus in seiner „Germania“ über germanische Rechtsgewohnheiten: „Doch als Erben und Rechtsnachfolger hat jeder nur die eigenen Söhne, und es gibt kein Testament.“ Germania Handschrift “Codex Aesinas 8” Alexander Leischner CC BY-SA3.0 de Im Verlaufe des Mittelalters bis hin zur…