Jeder hat das Recht auf Wind in den Haaren!

 

Wir von Radeln ohne Alter machen uns für ältere Menschen und Menschen mit Behinderung stark, weil wir davon überzeugt sind, dass das Leben auch im hohen Alter noch voller Freude sein kann und auch soll. Deshalb unternehmen wir
ehrenamtlich kostenlose Rikscha-Fahrten mit Bewohnern von Senioren- und Pflegeheimen und Menschen aus privaten Haushalten, die selber nicht mehr Radfahren können. Wir bilden Piloten aus, die dann eigenständig Rikscha-Fahrten mit Passagieren unternehmen. Wir treffen uns regelmäßig zu einem Stammtisch, um Erfahrungen und Informationen auszutauschen.

Unser Piloten-Team ist hoch motiviert und freut sich auf weitere Ehrenamtliche, die gemeinsam mit uns als Pilot*innen/Co-Pilot*innen Rikscha Fahrten durchführen. Alle Interessierten können sich gerne für ein Schnuppertraining anmelden.

“Radeln ohne Alter” ist eine gemeinnützige Initiative und finanziert sich ausschließlich über Spenden. Daher freuen wir uns über jede finanzielle Unterstützung:

Kontoverbindung:

Heimatverein Lengerich
Stadtsparkasse Lengerich
IBAN: DE60 4015 4476 0001 1600 92
BIC WELADED1LEN

Alle Spenden sind zweckgebunden für “Radeln ohne Alter”

 

Für weitere Informationen bitte unseren Flyer herunterladen:

Download Flyer: Radeln ohne Alter

  Ansprechpartner

 

Sabine und Heino Knuf

Lessingstr.23
49525 Lengerich
Telefon: 05481 98616

E-mail: Sabine und Heino Knuf

 

Radeln ohne Alter Lengerich ist Teil eines weltweiten großen Netzwerkes. Weitere Informationen finden Sie unter folgenden Link:

Radeln ohne Alter Deutschland

Ein Dank an

unsere

Unterstützer!

Print Friendly, PDF & Email