Der Heimathausgarten

Durch verschiedene gartengestalterische Veränderungen hat der Heimathausgarten nunmehr in wesentlichen Teilen den ursprünglichen Charakter eines innerstädtischen Ackerbürgergartens mit vielen typischen Elementen erhalten. Das raumbestimmende Gestaltungselement sind die langen Buchsbaumhecken mit den eingefassten Gartenwegen.

Die Begrenzung des Gartens bilden alte Steinmauern und neu angelegte Buchenhecken. Zusätzlich zu den Staudenbeeten mit einem großflächig angelegten Hortensienbeet sind die Hochstamm-Obstbäume mit alten Apfelsorten ein weiteres typisches Element bäuerlicher Gartenkultur.

Die großen Rasenflächen, die ursprünglich als Gemüsegarten genutzt wurden, vermitteln einen Eindruck von der Bedeutung der früheren Selbstversorgung eines Ackerbürgerhaushalts.

 Fotos von Dr. Alois Thomes
Einige Impressionen aus dem Garten des Heimathauses vor den Umgestaltungen - wir danken Detlef Dowidat herzlich für die Fotos!

 

© 2017 Heimatverein Lengerich e.V.

Please publish modules in offcanvas position.